Wunderbare Aussicht in stimmungsvoller Atmosphäre

fuerstenhaus

Foto: Landesmedienzentrum Baden-Württemberg

Umgeben von Weinstöcken, auf einer kleinen Anhöhe, liegt etwas versteckt das Fürstenhäusle Meersburg. In der Zeit um das Jahr 1600 war es privates Refugium der Konstanzer Fürstbischöfe. 1843 jedoch ersteigerte das Grundstück, samt umliegenden Weinberg, die Dichterin Annette von Droste-Hülshoff (1797 – 1848). Hierhin zog sie sich zurück und verbrachte ihren Lebensabend am Bodensee.

fuerstenhaus2

Foto: Landesmedienzentrum Baden-Württemberg

Erben der Dichterin ließen in dem Fürstenhäusle eine Gedenkstätte für Droste-Hülshoff errichten. So können Besucher heute noch zahlreiche Schriftsstücke, Erstausgaben ihrer berühmtesten Werke und auch private Schmuckstücke der Dichterin bewundern. Das Fürstenhäusle Meersburg bietet den Besuchern somit Einbicke in das Leben einer begnadeten Dichterin in einer traumhaften Umgebung.



info


Fürstenhäusle Meersburg
Stettener Straße 11
88709 Meersburg

Öffnungszeiten
Dienstag-Samstag 10:00 bis 12:30, 14:00 bis 18:00wo
Sonn- und Feiertage 14:00 bis 18:00

Preise
Erwachsene 5€
Ermäßigte   2,50€
Familien  12,50 €